Ein süßes Tierchen [Teil 5]

Als mir dieser Wunsch geäußert wurde, hegte ich Zweifel, ob und inwiefern dieses Tier mit dem gewählten Titel zu vereinbaren ginge...
...aber lassen wir uns nicht von dem Äußeren täuschen und akzeptieren die Vielfalt an Lebewesen auf unserem Planeten, so wie sie sind. 

Gewünscht wurde ein prächtiges regenbogenfarbenes Faultier. 
"Nahm den blauen Tiger als Vorbild...das Paradiesfaultier!"

Wenn Ihr auch einen Wunsch haben solltet, scheut Euch nicht dieses mitzuteilen (das Faultier beweist schließlich Mut, das könnt Ihr ebenso).


Für alle, die die anderen Wünsche verpasst haben
Klick mich an...

Ein süßes Tierchen [Teil 4]

Mittlerweile ist die Anzahl der Tierchen auf 5 angestiegen.

Da sich dies zu einer persönlichen Freude meinerseits entwickelt hat, fordere ich Euch auf, Eure Wünsche zu äußern :)

Jetzt widmen wir uns dem neuesten Bewohner des demnächst eröffneten TOAST-Zoo's :

Ein Frosch mit einer Fußfessel (aber ohne Streifenhemd).
"Facebook-Trend - Ein Alkoholisches Getränk zu sich nehmen, samt angelegter Fußfessel, während einer imaginär ausgeführten Rücken-synchron-Schwimmbewegung!"

Für alle, die die anderen Wünsche verpasst haben
Klick mich an...

Ein süßes Tierchen [Teil 3]

Ein weiterer Wunsch ging soeben in Erfüllung!

Für alle, die die anderen Wünsche verpasst haben


Diesmal stand mir zur Auswahl : 
entweder ein Regenwurm, geschmückt mit einer Krone
oder eine Ratte mit Krawatte!

Also entschied ich mich für letzteres.

Die Ratte mit Krawatte
"Zu viel Käse im Alter...Erhöhtes Herzinfarkt-Risiko!"
Euer ToastKunst
Klick mich an...

Ein süßes Tierchen [Teil 2]

Bei dem süßen Tierchen (Hier), habe ich Euch gefragt, welches Tier als nächstes gezeichnet werden soll...
was wurde gewünscht?

Ein Maulwurf, direkt nach einer Laser-Augen-Operation!
"Die Welt aus der Sicht eines Maulwurfs...scheiße, ich geh mich einbuddeln!"

Als zweiten Wunsch und das war eine kleine Herausforderung : ein blauer Tiger!
"Klimawandel, Emanzipation und Mitspracherecht - Tiger färben sich das Fell als demonstrative Botschaft!"


Weitere Wünsche oder Ideen können mitgeteilt werden :)
Euer ToastKunst
Klick mich an...

Ein süßes Tierchen, oder?

Was gibt es hierüber groß zu erzählen...

Wie Ihr sicherlich wisst, sind Kaninchen liebenswürdige Tierchen (nein, nicht auf dem Teller!).
Deswegen entschied ich mich spontan für eine etwas...verrücktere Variante.

Welches Tier soll Eurer Meinung nach als nächstes gezeichnet werden?
(Frei nach dem Motto : Wünsch Dir was!)

Euer ToastKunst
Klick mich an...

#Die Konkurrenz schläft nicht!

Als stets freundlicher und äußerst fürsorglicher Mitbürger, musste ich meine Hilfe einem Wasserkünstler (Projekt Ärmelkanal) anbieten!

Wie unterstützt man jemanden, dessen Ziele über lange Distanzen reichen? 

Genau, mit der richtigen Motivation!

Also entsandte ich einen meiner treuen Helfer, um für den nötigen Ansporn zu sorgen.


Mit ein wenig Hilfe, können bedeutend höhere Ziele erreicht werden!

Deshalb präsentiere ich Euch den Schwimmstar :

Den unglaublichen - DRTHMSZ 

(Der rosa ToastHai mit spitzen Zähnen)

P.S. Wenn Ihr Hilfe benötigt, gebt Bescheid! Ich helfe gerne!
Euer ToastKunst
Klick mich an...

Weiter geht's - ToastComic Vol.2


Was stellt man mit einem Arsch (Schurken) und einer Gurke an?
(Ein böses Wortspiel + Gedanke...ich weiß ;) )

Ich war kurzzeitig überfragt und entschied mich aber letztendlich für etwas absolut grausames!

Was sollte den Charakter eines Schurken und dem eines Arschs gleichzeitig widerspiegeln?
Natürlich die bösartigen und eigennützigen Taten!

Der Schurke verprügelt tagtäglich seine armen Minions und nutzt diese für seine diabolischen Zwecke!

Was haltet Ihr von dem kurzen Comic?

Falls Ihr den ersten Comic verpasst haben solltet (ToastComic Vol.1)

Euer ToastKunst
Klick mich an...

#Was schenke ich zum Valentinstag?

Was schenken wir unseren Liebsten zum Valentinstag?

Eine wichtige und entscheidende Frage, da diese repräsentiert, wie sehr wir den Partner schätzen.

Doch was passiert, wenn man nicht so recht weiß, welches Geschenk für angemessen und wirklich originell erscheint?

Womöglich ist der Druck der Medien und die ständige Erinnerung in Zeitschriften, Werbungen und Geschäften zu groß, weswegen langsam und mit jeder Sekunde nach und nach die Panik ausbricht!

Doch keine Angst!
Es gibt eine einfache und simple Lösung für dieses Dilemma....
Man löst sich von dem Zwang etwas materielles schenken zu müssen/wollen und schenkt stattdessen etwas unbezahlbares...die eigene Lebenszeit!

Jetzt werden sich viele womöglich denken : "Wir sind doch immer irgendwie zusammen, was soll daran so besonders sein?"

Die Tatsache ist, nichts ist schöner und angenehmer, als die Möglichkeit zu haben, jemanden an seiner Seite zu wissen.
Das Wissen darüber, mit jemandem einen Teil seines Lebens zu schreiben, auch wenn es nur einen Augenblick sein mag.

Nehmt Euch die Zeit für Eure/n Liebste/n an Eurer Seite und macht etwas zusammen, 
egal was es auch sein mag, ein Besuch im Restaurant, ein Spaziergang oder das einfache nebeneinander sitzen und reden.





Das Da Lei Lama rät Euch : "Ein Geschenk kann vergehen, eine Erinnerung währt auf ewig!"




Euer ToastKunst
Klick mich an...

Superhelden/schurken braucht das Land!

Eine neue Zeichnung eines äußerst unsympathischen Bösewichts!
Welche charakterlichen Eigenschaften entdeckt Ihr hier?
(kleiner Tipp : er ist böse!)

Wenn Ihr fleißig Zugabe gebt und mir Euer Interesse versichern möchtet, werde ich womöglich einen kleinen Comic mit dem unfreundlichen Herren anfertigen!

Euer ToastKunst
Klick mich an...

Der Tod - wenn moderne Kunst auf Illustration trifft!

Der Tod überdauert jede Epoche, jedes Zeitalter!
(Moderne Kunst trifft auf Artwork/Illustration)

Eine spontane Zeichnung, ohne jegliche Vorgabe oder Anhaltspunkte! - Was sagt Ihr dazu?


Euer ToastKunst
Klick mich an...

#Wenn Worte bedeutend klingen...

Neulich las ich einen Artikel über den Musiker Tim Bendzko (Nur Noch Kurz Die Welt Retten), besser gesagt ich überflog den Großteil des Textes. - (Krankenkassen Magazine sind schwere Kost)...

Dennoch erstaunt mich immer wieder, wie schnell einige Personen in kurzer Zeit die gewonnene Popularität ausnutzen und in jeglichen Zeitschriften, Magazinen, Tv-Auftritten usw. ihre Fratze zum besten geben (besonders um für neue Alben und Co. zu werben).

Einigen Mitmenschen sei es gegönnt, besonders jenen, dessen Beitrag sinnvoll erscheint.

Dennoch frage ich mich, weshalb bedeutende Menschen seltener die Popularität nutzen, um wahrlich großes zu vollbringen?
Ist der Ruhm und die daraus resultierende Bekanntheit womöglich ein Fluch?

"Wohin mit den verdammten Millionen?!"

Die Promis und Berühmten horten ihre Millionen und kaufen sich unnötigen Kram wie Diamanten, riesige Villen, dessen Räume zu 90% ungenutzt bleiben, oder eine Garage voll mit teuren Luxus Autos...

Dabei könnten solche Menschen großartige Dinge in Bewegung setzen.
Sie könnten der Welt zeigen, das sie durch Ihre Fans etwas erreicht haben und zurückgeben wollen.

Stattdessen wird die Sympathie schamlos ausgenutzt und für Spendenaufrufe geworben, dessen Finanzierung einzig und allein durch die Bürger und möglichen Fans betrieben wird.



Meine eigene Interpretation zu Tim Bendzko's Lied - Nur Noch Kurz Die Welt Retten!


Toast - Nur Noch Kurz Den Horst Retten! 
(Für alle die nicht wissen wer der Horst ist, dieser befindet sich links).


Ich verspreche hoch und heilig das meine Absichten stets dem Wohle der Allgemeinheit dienen und lediglich für meine diabolischen Zwecke genutzt werden.





Das Da Lei Lama rät Euch : "Legt nicht alles auf die Goldwaage! (Besonders nicht das Geschwafel der Promis und Medien!"





Euer ToastKunst
Klick mich an...

Werke eines Toast's